Wer Wir sind


»Die Jugend soll ihre eigenen Wege gehen, aber ein paar Wegweiser können nicht schaden. « 

Pearl S. Buck

Der Jugendclub Tennenlohe e.V., der sich seit 1989 Rock up nennt, wurde am 9. November 1983 von 26 Gründungsmitgliedern als gemeinnütziger Verein aus der Taufe gehoben. Der Anlass für die Gründung war der Wunsch einen eigenen Jugendclub in Tennenlohe zu haben. Nur leider gab es noch keine Räumlichkeiten. Fast zwei Jahre wurde gesucht und gekämpft, bis schließlich am 20./21. Juli 1985 der Startschuss für den Bau des jetzigen Domizils, das gemeinsame Gebäude von Feuerwehr und Jugendclub in der Sebastianstr. 1 fiel. Realisiert wurde das Gebäude durch immense Eigenleistung der Vereinsmitglieder von Jugendclub und Feuerwehr.

 

Das Rock up ist seitdem einer von insgesamt 14 Jugendclubs in Erlangen, in denen Kultur- und Freizeitangebote von jungen Menschen für junge Menschen organisiert werden. In Erlangen sind die Jugendclubs ein nicht wegzudenkender Bestandteil der offenen Jugendkulturarbeit und wichtige Freizeitorte für Jugendliche. Die ehrenamtliche Tätigkeiten im Rock up umfassen die Organisation und Durchführung von Veranstaltungen und des offenen Jugendclubbetriebs, sowie alle Tätigkeiten, die damit verbunden sind.Hierzu gehören die Vereinsorganisation, die Verwaltung der Räume, Anlagen, Materialien sowie Theken- und Putzdienste.

 

Wichtigste Merkmale der ehrenamtlichen Jugendclubarbeit sind die Selbstorganisation der Angebote und die Selbstverantwortung für die Angebote.

 

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erwerben insbesondere wichtige Schlüsselqualifikation in den Bereichen Lebens-, Sozial- und Konfliktkompetenz sowie der Übernahme von Eigenverantwortung und der Zusammenarbeit im Team.

 

Das Rock up bietet nun seit über 35 Jahren als eingetragener Verein der Erlanger und speziell der Tennenloher Jugend einen Raum, in dem sie ungezwungen ihre Freizeit verbringen können. Ziel des Jugendclubs ist es den Jugendlichen ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm zu bieten.

Aktuelles:


Wir sind wieder da!! 


Aktuell dürfen wir nach den Hygienevorschriften wieder Vermietungen und Veranstaltungen machen.

Disko und Partys nur mit 2G+ aktuell! 

Auch Kulturveranstaltungen dürfen stattfinden
Update: 27.03.2022


Vorschläge zu Jugend / Kinder- Workshops sind uns immer willkommen. 
Hier gehts zu den Workshops.

 
Bei Fragen könnt ihr uns einfach eine Mail über unser Kontaktformular schreiben. 


nächster Event:

LARP: Fest der Asche 18.04. - 23.04.2022


Und sonst so:

  • Jeden 2. Dienstag Mitarbeiter-versammlung: 18:30Uhr

Wir gratulieren unseren neuen und alten Vorständen Laura, Yannick und Ben zur Wahl. 
Auf ein gutes Jahr!